Datenschutzerklärung

Artikel 1: Geltungsbereich

1.1 Die PRIVATSERVER-Website unterliegt generell schweizerischem Datenschutzrecht, insbesondere gemäss dem Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG) sowie allenfalls anwendbarem ausländischem Datenschutzrecht wie beispielsweise der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union (EU). Die EU anerkennt, dass das schweizerische Datenschutzrecht einen angemessenen Datenschutz gewährleistet und dementsprechend als äquivalent gilt.

1.2 Da schweizerische oder europäische Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer Prozesse eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung jederzeit erforderlich machen können, bitten wir Sie, diese Datenschutzerklärung regelmässig zu konsultieren. Diese Datenschutzerklärung kann jederzeit unter Datenschutz abgerufen, abgespeichert und ausgedruckt werden.

Artikel 2: Bearbeitungen von Personendaten

2.1 Personendaten sind alle Angaben, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen. Eine betroffene Person ist eine Person, über die Personendaten bearbeitet werden. Bearbeiten umfasst jeden Umgang mit Personendaten, unabhängig von den angewandten Mitteln und Verfahren, insbesondere das Aufbewahren, Bekanntgeben, Beschaffen, Löschen, Speichern, Verändern, Vernichten und Verwenden von Personendaten.

2.2 Wir bearbeiten Personendaten im Einklang mit dem schweizerischen Datenschutzrecht. Im übrigen bearbeiten wir – soweit und sofern die DSGVO anwendbar ist – Personendaten gemäss folgenden Rechtsgrundlagen:

Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO für die Bearbeitung von Personendaten mit Einwilligung der betroffenen Person.

Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO für die erforderliche Bearbeitung von Personendaten zur Erfüllung eines Vertrages mit der betroffenen Person sowie zur Durchführung entsprechender vorvertraglicher Massnahmen.

Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO für die erforderliche Bearbeitung von Personendaten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir gemäss allenfalls anwendbarem Recht der EU oder gemäss allenfalls anwendbarem Recht eines Landes, in dem die DSGVO ganz oder teilweise anwendbar ist, unterliegen.

Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO für die erforderliche Bearbeitung von Personendaten um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen.

Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO für die erforderliche Bearbeitung von Personendaten um die berechtigten Interessen von uns oder von Dritten zu wahren, sofern nicht die Grundfreiheiten und Grundrechte sowie Interessen der betroffenen Person überwiegen. Berechtigte Interessen sind insbesondere unser betriebswirtschaftliches Interesse, unsere Website bereitstellen zu können, die Informationssicherheit, die Durchsetzung von eigenen rechtlichen Ansprüchen und die Einhaltung von schweizerischem Recht.

2.3 Wir bearbeiten Personendaten für jene Dauer, die für den jeweiligen Zweck oder die jeweiligen Zwecke erforderlich ist. Bei länger dauernden Aufbewahrungspflichten aufgrund von gesetzlichen und sonstigen Pflichten, denen wir unterliegen, schränken wir die Bearbeitung entsprechend ein.

Art. 3: Einbindung Kontaktformular

3.1 Auf der PRIVATSERVER-Website kann ein Kontaktformular ausgefüllt werden. Wir speichern jene Angaben, welche Besucher unserer Website selbst erfassen. Ausserdem werden uns vom Hosting-Provider  IP-Adresse sowie Zeit und Datum zur Bekämpfung von Missbrauch wie insbesondere Identitätsdiebstahl und Spam mitgeteilt.

3.2 Mit der Eingabe der personenbezogenen Daten in das Kontaktformular und der Betätigung des Buttons „Abschicken“ erklären Sie Ihr Einverständnis zur Verarbeitung der Daten, welche direkt oder indirekt für die Beantwortung der Kontaktanfrage notwendig sind. Zudem bestätigten Sie das Studium und den Akzept der vorliegenden Datenschutzerklärung. Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft wiederrufen, indem Sie sich unter Verwendung der untenstehenden Kontaktangaben an uns wenden.

Art. 4: Dienste von Dritten

4.1 Die PRIVATSERVER-Website wird bei domainfactory GmBH in Ismaning (Deutschland) gehostet. Bei Aufruf und Nutzung unserer Webseite erhebt domainfactory  personenbezogenen Daten, die Ihr Browser automatisch an den Hosting-Server übermittelt. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Wenn Sie unsere Website nutzen, erhebt domainfactory die folgenden Daten, die technisch erforderlich sind, um die Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten: a) IP-Adresse des anfragenden Rechners, b) Datum und Uhrzeit des Zugriffs, c) Name und URL der abgerufenen Datei, d) Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL) sowie e) verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners, sowie der Name Ihres Access-Providers. Wir können keine Verantwortung für den vertraulichen Umgang Ihrer Daten bei domainfactory übernehmen, da wir keinen Einfluss auf die Einhaltung des Datenschutzes durch diese Unternehmung haben. Über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten erkundigen Sie sich bitte direkt bei domainfactory, bitte konsultieren Sie dazu: https://www.df.eu/de/datenschutz/.

4.2 Auf unserer Website sind Funktionen des webbasierten sozialen Netzwerkes LinkedIn zur Pflege bestehender Geschäftskontakte und zum Knüpfen von neuen geschäftlichen Verbindungen. Diese Funktionen werden angeboten durch die LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland. Über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten erkundigen Sie sich bitte direkt bei LinkedIn, konsultieren Sie dazu: https://privacy.linkedin.com/de-de

4.3 Auf unserer Website sind Funktionen des Instant-Messaging-Dienst Skype eingebunden, ein Geschäftsbereich der Microsoft Corporation. Diese Funktionen werden angeboten durch die Skype Communications SARL, 23-29 Rives de Clausen, L-2165 Luxemburg. Über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten erkundigen Sie sich bitte direkt bei Microsoft, konsultieren Sie dazu: https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement

4.4 Auf unserer Website sind Funktionen des Instant-Messaging-Dienst Telegram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Telegram Messenger LLP, 71-75 Shelton Street, Covent Garden, London, United Kingdom. Über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten erkundigen Sie sich bitte direkt bei Telegram, konsultieren Sie dazu: https://telegram.org/faq#q-what-about-gdpr

Art. 5: Hyperlinks

5.1 Auf der PRIVATSERVER-Website befinden sich sog. Hyperlinks zu Webseiten anderer Anbieter. Eine Webseite ist Bestandteil einer Website mit jeweils eigener URL-Adresse (z.B. https://www.privatserver.net/datenschutz). Jede Webseite kann so über diese Adresse von einem Webbrowser aufgerufen werden. Bei Aktivierung dieser Hyperlinks werden Sie von unserer Website direkt auf die Webseite der anderen Anbieter weitergeleitet. Sie erkennen dies u. a. am Wechsel der URL. Wir können keine Verantwortung für den vertraulichen Umgang Ihrer Daten auf diesen Webseiten Dritter übernehmen, da wir keinen Einfluss darauf haben, dass diese Unternehmen die Datenschutzbestimmungen einhalten. Über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten durch diese Unternehmen informieren Sie sich bitte direkt auf diesen Webseiten.

Art. 6: Rechte von betroffenen Personen

6.1 Besucherinnen und Besucher der PRIVATSERVER-Website sowie andere Personen, über die wir Personendaten bearbeiten, können unentgeltlich eine Bestätigung, ob Personendaten durch uns bearbeitet werden sowie, falls ja, Auskunft über unsere Bearbeitung ihrer Personendaten verlangen, die Bearbeitung ihrer Personendaten einschränken lassen, ihr Recht auf Datenübertragbarkeit – sofern und soweit die DSGVO anwendbar ist – wahrnehmen, ihre Personendaten berichtigen, löschen («Recht auf Vergessenwerden») oder sperren lassen, erteilte Einwilligungen widerrufen und Widerspruch gegen die Bearbeitung ihrer Personendaten erheben.

6.2 Personen, über die wir Personendaten bearbeiten, verfügen über ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz. Aufsichtsbehörde für den Datenschutz in der Schweiz ist der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte (EDÖB).

Art. 7: Datensicherheit und Sicherungsmassnahmen

7.1 Wir verpflichten uns, Ihre Privatsphäre zu schützen und Ihre personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln. Um eine Manipulation, einen Verlust oder einen Missbrauch Ihrer bei uns gespeicherten Daten zu vermeiden, treffen wir umfangreiche technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, die regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst werden. Hierzu gehört unter anderem die Verwendung anerkannter Verschlüsselungsverfahren (SSL oder TLS). Wir weisen jedoch darauf hin, dass es aufgrund der Struktur des Internets möglich ist, dass die Regeln des Datenschutzes und die o. g. Sicherungsmassnahmen von anderen, nicht innerhalb unseres Verantwortungsbereichs liegenden Personen oder Institutionen nicht beachtet werden. Insbesondere können unverschlüsselt preisgegebene Daten – z. B. wenn dies per E-Mail erfolgt – von Dritten mitgelesen werden. Wir haben technisch hierauf keinen Einfluss. Es liegt im Verantwortungsbereich des Nutzers, die von ihm zur Verfügung gestellten Daten durch Verschlüsselung oder in sonstiger Weise gegen Missbrauch zu schützen.

7.2 Der Zugriff auf diese Website unterliegt zudem – wie jede Internet-Nutzung – der allgemeinen, anlasslosen, unterschiedslosen und verdachtsunabhängigen Massenüberwachung durch Sicherheitsbehörden in der Schweiz, in der EU, in den USA und in anderen Staaten. Wir haben keinen direkten Einfluss auf die entsprechende Bearbeitung von Personendaten durch Geheimdienste, Polizeistellen und sonstige Sicherheitsbehörden.

Art. 8: Kontaktadressen und Verantwortung

8.1 Anfragen von Aufsichtsbehörden und betroffenen Personen erreichen uns in der Regel per E-Mail, sind aber auch per Briefpost möglich:

Dr. Marcel Lötscher, LL.M. MBA
Burghaldenstrasse 18
5400 Baden
Schweiz

datenschutz@loetscher.com

Art. 9: Salvatorische Klausel

9.1 Sollten einzelne Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung von einem zuständigen Gericht oder einer zuständigen Behörde nach jeweiligem Recht als ungültig, rechtswidrig oder nicht vollstreckbar erachtet werden, so soll die jeweilige Bestimmung als nicht zu dieser Datenschutzerklärung gehörig angesehen werden. Die Gültigkeit, Rechtmässigkeit und Vollstreckbarkeit der übrigen Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung nach dem Recht des entsprechenden Landes oder irgendeines anderen Landes wird dadurch jedoch nicht eingeschränkt.

28.06.2018/ML/V1